Pflegedienst

Pflegedienst Wartbergschule Friedberg

Zur pflegerischen, hygienischen und ggfs. auch medizinischen Versorgung der Schüler/-innen mit kognitiver und motorischer Beeinträchtigung kommt zweimal am Tag der Pflegedienst der Ökumenischen Diakoniestation Friedberg in die Schule.

 

Die Mitarbeiter/-innen werden in ihrer Arbeit von FSJler/-innen und Schulbegleitern bzw. Schulbegleiterinnen der Schule unterstützt. Die Koordination zwischen Pflegedienst und Schule wird von der Abteilungsleitung für körperliche und motorische Entwicklung geleistet.

 

Die Arbeit des Pflegedienstes ist eine freiwillige soziale Leistung des Schulträgers und wird von ihm bezahlt.